AdresslisteKontaktSuche

Agenda Kirchentermine

„Gugel“, „Sturz“ und „Tüchli-Tächli“. Reformierte Schleierpolitik in der Schweiz vom 16. bis 18. Jahrhundert

Datum: 22.03.17
Zeit: 19.00 - 20.30 Uhr
Kategorie: OeME-Migration
Beschreibung:

Vortrag
Europa hat eine lange und vielfältige Geschichte im Umgang mit dem Schleier. So versuchten in der reformierten Schweiz Geistliche noch in der Aufklärungszeit die Vollverschleierung in der Kirche durchzusetzen. Während die wohlhabenden Bürgerinnen sich gegen diesen Schleierzwang zur Wehr zu setzen versuchten, pochten die Ärmeren dagegen auf ihr Verschleierungsrecht.

Referentin: Dr. Susanna Burghartz, Professorin für Geschichte der Renaissance und der Frühen Neuzeit, Universität Basel

Im Anschluss Apéro.

Im Rahmen der Ringvorlesung „Der Schleier aus historischer und soziologischer Sicht“ in Zusammenarbeit mit der Theologischen Fakultät der Universität Bern.

Die Ringvorlesung findet statt im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung „Schleier & Entschleierung“

Lokalität: Kirchgemeindehaus „Le CAP
Adresse: Predigergasse 3
Ort: 3011 Bern
Infos:
Veranstalter:
Kontakt:
Kontaktemail:
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten:
  08.03.2017/pgerber


zurück