AdresslisteKontaktSuche
Grosshöchstetten

Lagerleiterin und Lagerleiter KIWAZELA

Werde Teil des Erlebnisses Kinderwaldzeltlager 2018.



Grosshöchstetten

Pfrn. Johanna Fankhauser stellt sich vor

Liebe Kirchgemeinde

Ihr Kirchgemeinderat und Sie haben mich zur Pfarrerin von Bowil mit einem Stellenpensum von 75 Prozent gewählt. Darüber freue ich mich sehr!



Grosshöchstetten

Konzerte Jugendchor „Kinglets“ der Kirchgemeinde Grosshöchstetten

Am Wochenende vom 24. & 25. Februar bringt der neue Jugendchor „Kinglets“ sein erstes Projekt auf die Bühne. Mit „love, faith & hope“ besingen die jungen Künstlerinnen und Künstler Glaube, Hoffnung und Liebe mit einer vielseitigen Songauswahl und bieten dazwischen ein kreatives Rahmenprogramm.



Eggiwil

Eggiwil und Signau: 50% Pfarrerin oder Pfarrer gesucht

Ab dem 1.1.2019 (oder nach Vereinbarung) ist unsere neu geschaffene gemeinsame 50%-Pfarrstelle zu besetzen.



RefBEJUSO

Beschlussprotokoll Wintersynode

11.01.18 Refbejuso - Das Beschlussprotokoll der Wintersynode der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn, die am 12. und 13. Dezember in Bern getagt hat, steht allen Interessierten zur Verfügung. Es hält die Ergebnisse der Schlussabstimmungen zu den einzelnen Traktanden fest.



RefBEJUSO

Seelsorge bei assistiertem Suizid

10.01.18 Refbejuso/ENSEMBLE - Wer eine assistierte Selbsttötung in Betracht zieht oder plant und wer sich als Angehörige oder Angehöriger mit dieser Absicht auseinandersetzen muss, nimmt manchmal auch die Seelsorge der Kirche in Anspruch. Welche Herausforderungen stellt dies an Gemeindepfarrerinnen und Gemeindepfarrer?



RefBEJUSO

SEK lehnt No-Billag-Initiative ab

10.01.18 SEK/Refbejuso - Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund, SEK, lehnt die No-Billag-Initiative, über die am 4. März abgestimmt wird, ab. Der SEK vertritt die Meinung, dass eine demokratische Schweiz öffentlich-rechtliche Medien mit einer ausgewogenen Berichterstattung brauche, gerade auch als eine Stimme für Minderheiten und Schwache. Der Synodalrat der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn schliesst sich dem Statement des SEK an.



Signau

Gemeinsame Pfarrstelle Signau-Eggiwil

Infolge der kantonalen Sparrmassnahmen wurden bekanntlich auch die Pfarrstellen von Signau und Eggiwil von 150 auf neu 120 Stellenprozente reduziert. Im Sinne der Vertiefung der bisherigen guten Zusammenarbeit haben die beiden Kirchgemeinden beschlossen, ihre Teilzeitstellen um jeweils 5 % aufzustocken und auf den 1.1.2019 eine gemeinsame 50 %-Stelle zu schaffen.



Grosshöchstetten

Aus dem Kirchgemeinderat

An seiner letzten Sitzung hat der Kirchgemeinderat u.a. folgende Geschäfte behandelt:



RefBEJUSO

Wintersynode-Verhandlungen

12.12.17 Refbejuso - Am ersten Tag der Wintersynode der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn wählte das Kirchenparlament den ehemaligen Pfarrer Roland Stach aus Bettlach SO zum Synodalrat und damit zum Nachfolger des Ende Oktober im Amt verstorbenen Jörg Haberstock. Wichtige Sachgeschäfte betrafen u.a. den Nachwuchs im Pfarramt, die religiöse Begleitung von Angehörigen von nichtchristlichen Religionen in Spitälern, die Beratungsstelle Sans-Papiers, die Migrationskirchen bzw. die übergemeindliche Bewegung «Metal Church».

 

 



RefBEJUSO

Revision Sozialhilfegesetz: Politik auf dem Rücken der Schwächsten

Der bernische Grosse Rat hat heute dem revidierten Sozialhilfegesetz in erster Lesung zugestimmt. Die Interkonfessionelle Konferenz des Kantons Bern IKK ist enttäuscht über diesen Entscheid. Die sozialdiakonischen Dienste der Kirchgemeinden/Pfarreien nehmen eine ansteigende angespannte Situation bei der Unterstützung von bedürftigen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund wahr. Die Sparpolitik mittels Sozialhilfegesetz wird das Leben der Schwächsten weiter verschlechtern. Die vorgesehene Kürzung beim Grundbedarf wird besonders Familien und Kinder hart treffen.



Trub

Stellenreduktion Pfarramt Trub

Mit der Reduktion des Pfarramts Trub auf 90 % kommt es ab 1. Januar zu einigen Änderungen in der Kirchgemeinde.



Grosshöchstetten

Dr verlornig Sohn – Musical 2018 - Kolibri-Chor Grosshöchstetten

„… Ich arbeite zuhause, die Arbeitstage sind lang und ich kämpfe mich durch das viele das sein muss. Und dann,… dann gibt es ein grosses Fest. Nicht wegen mir, nicht um mir Danke zu sagen, sondern,… ich kann das fast nicht glauben,…“

Was mag der Grund des Ärgers sein? Ist er berechtigt oder nicht? Gemeinsam singen, tanzen und spielen wir die Geschichte einer Familie, über die Jesus erzählt hat.

 



Grosshöchstetten

Krippe in der Kirche

Alle sind herzlich eingeladen!



RefBEJUSO

Regierungsrat Christoph Neuhaus bittet Täufer und Täuferinnen um Verzeihung

20.11.2017 KomBE/Refbejuso - Anlässlich der Zusammenkunft an der Nacht der Religionen hat Regierungsrat und Kirchendirektor Christoph Neuhaus sich im Namen des Staates Bern für das Leid entschuldigt, das die Berner Obrigkeit den Täuferinnen und Täufern über die Jahrhunderte verursacht hat.



Lauperswil

Rückblick auf den Kindertag vom 12. Oktober 2017

Es wurde fleissig gearbeitet für den Bibelgarten



RefBEJUSO

Buch «Heim- und Verdingkinder»

3.11.17 sek/Refbejuso - Zu der Rolle der reformierten Kirchen im 19. und 20. Jahrhundert haben Simon Hofstetter und Esther Gaillard mit ihrer Publikation zu dem dunklen Kapitel einen wichtigen Schritt zur Aufarbeitung geleistet.



Grosshöchstetten

Personelles

Die Kirchgemeinde Grosshöchstetten hat das Glück in den meisten Bereichen auf langjährige treue Mitarbeitende zählen zu dürfen.



Grosshöchstetten

Gschichte-Chischte Bowil

Abschied von der Gschichte-Chischte Bowil



Grosshöchstetten

Neue Unterrichtspersonen im KUW

Katechetin Ildiko Reber und Katechet Christoph Furrer stellen sich vor:



Resultat(e) 1 bis 20 von 91

<<

<

Page 1

Page 2

Page 3

Page 4

Page 5

>

>>