AdresslisteKontaktSuche
Grosshöchstetten

Angebote 60+

Das neue Programm von «Angebote 60 plus» ist da.
Nutzen Sie das vielfältige Angebot und
melden Sie sich frühzeitig an.

Wünschen Sie ein Programmheft zugeschickt melden Sie sich bei Sozialdiakon Stephan Loosli oder auf der Verwaltung der Kirchgemeinde. Hier stehen die Angebote zudem zum Download bereit.


Klangweg (Düdingen - Einsiedelei Räsch - Grandfey- Viadukt - Freiburg Poya)
Donnerstag 27. Juni oder 4. Juli 2019

Den schönen Sinn- und Klangweg gehen, einfach das Miteinander geniessen, die Sinne anregen lassen und der Melodie der Natur, aber auch den Klängen verschiedenster Kunst- und Alltagsgegenstände lauschen. Nachzudenken, was in uns selbst anklingt oder einfach die 10 km Weg in bezaubernder Landschaft geniessen. Innehalten bei einer kleinen liturgischen Feier in der Einsiedelei Räsch. Das Eisenbahnviadukt Grandfey über den Schiffenensee bestaunen und begehen. Sich im Restaurant Grandfey verwöhnen lassen. Ein Tag zum Geniessen.

Organisation und Begleitung: Stephan Loosli, Grosshöchstetten, 031 711 28 87

Treffpunkt: Bahnhof Grosshöchstetten, 8.05 Uhr

Abfahrt: 8.17 Uhr / Retour: 18.04 Uhr

Kosten: mit GA: Fr. 10.-, mit ½-Tax-Abo: Fr. 32.-

Zusätzliche Kosten: Auslagen im Restaurant

Anmeldung bis Dienstag, 21. Juni


Victorinox (Messerscharfer Ausflug nach Brunnen) Donnerstag, 11. Juli 2019

Das weltbekannte Schweizer Taschenmesser von Victorinox hat eine lange und spannende Geschichte. Diese wird uns zusammen mit weiteren Attraktionen im Visitor Center in Brunnen präsentiert. Im Museum gewinnen Sie auch Einblick in die spannende Firmengeschichte. Ihr Besuch wird mit fachkundiger Führung zu einem besonderen Erlebnis.

Reiseroute:
Wir fahren mit dem Zug nach Luzern und weiter auf dem Wasserweg nach Brunnen. Auf dem Schiff geniessen wir die gemütliche Fahrt auf dem Vierwaldstättersee. Wir haben die Möglichkeit auf dem Schiff zu speisen oder wer will, verpfelgt sich aus dem Rucksack.

Kosten: Organisation / Führung / Billett mit GA oder Tageskarte: Fr.20.-, mit ½-Tax-Abo: Fr. 75.-

Treffpunkt: Bahnhof Grosshöchstetten, 9.40 Uhr

Start: 9.54 Uhr / Retour: 20.04 Uhr

Organisation und Begleitung: David Käser, Stegmattgasse 10, Grosshöchstetten, Tel. 031 711 19 25, dave.k@hotmail.ch

Anmeldung bis Montag, 24. Juni


EMMI (Betriebsbesichtigung Ostermundigen) Montag 15. Juli 2019

Wir besichtigen mit Peter Tschanz, Schönenboden, den Grossbetrieb Emmi Ostermundigen. Die Besichtigung dauert rund 2 Stunden. Die Führung bedingt die Einhaltung der Hygienevorschriften und das Ausfüllen einer Gesundheitserklärung. Deshalb ist eine frühzeitige Anmeldung notwendig.

Nähere Auskünfte bei: P. Tschanz und S. Loosli.

Treffpunkt: Bahnhof Grosshöchstetten, 13.00 Uhr

Abfahrt: 13.17 Uhr / Retour: 17.40 Uhr

Kosten: Fr. 10.- / Billett bitte selber lösen

Organisation und Begleitung: Peter Tschanz, Grosshöchstetten, 031 711 28

Anmeldung bis Mittwoch 3. Juli


Bundalp (Kiental), Donnerstag, 8. August (Ausweichdatum: ​Donnerstag, 15. August)

Wir besuchen den Alpbetrieb auf der Bundalp im Kiental, 1‘840 MüM. Familie Steiner aus Oberthal führt dort das Berghaus, den Alpbetrieb und die Käserei als Familienunternehmen. Der Alpwirtschaftsbetrieb wird seit 30 jahren nach ökologischen Grundsätzen geführt. umweltbewusstsein ist für Steiners täglich bewusst gelebte Realität. Der Produkteeinkauf erfolgt so weit möglich regional. Die Stromproduktion wurde bereits 1998 auf umweltfreundliche und leise Wasserkraft umgestellt. Gesömmert werden auf der Alp, 28 Kühe, 12 Schweine und Kleintiere. Der Käse wird auf privatem Weg direkt vermarktet. Die Bundalp und die Umgebung sind ein herrliches Wandergebiet. Die prächtige Alpenkulisse, die Blütenpracht, die Be-schaulichkeit der weidenden Kühe und die Ruhe dieses idyllischen Ortes ist für alle Besucher ein Genuss.

Bemerkungen:

  • Menu: Älplermagronen oder Vegi-Menu
  • Dessert: Meringues Glace
  • Die Kosten für Mittagessen und Getränke werden vor Ort bezahlt.
  • Einkäufe sind nach dem Mittagessen oder vor der Rückwanderung auf die Griesalp möglich.

Treffpunkt: Bahnhof Grosshöchstetten7.40 Uhr

Start: 7.54 Uhr / Retour: 19.04 Uhr

Kosten: mit GA: Fr. 5.00 mit ½-Tax-Abo: Fr. 38.00

Organisation und Begleitung: Hansruedi Bähler, Niesenstrasse 15, Grosshöchstetten,
Tel. 031 711 27 05, hansrudolf.baehler@gmx.ch

Wanderleitung: Niklaus Bühler, Grosshöchstetten

Anmeldung bis Montag, 12. Juli