AdresslisteKontaktSuche
Trachselwald

"Wie gross isch Gott?" V, 17. Dezember

Wunderbar und Rat, die beide Ehretitle touche no im ene angere Adväntslied uuf, näbscht vielne andere. Ou dert drinne steckt de d Ufforderig, dass mir üsi Härze usrichte zum Willkomm für dä gross Läbensfürscht.

1. Gott sei Dank durch alle Welt, der sein Wort beständig hält und der Sünder Trost und Rat zu uns hergesendet hat.

2. Was der alten Väter Schar höchster Wunsch und Sehnen war, was die Seher prophezeit, ist erfüllt in Herrlichkeit.

3. Zions Hilf und Abrams Lohn, Jakobs Heil und Davids Sohn, Wunderbar, Rat, Kraft und Held hat sich treulich eingestellt.

4. Sei willkommen, o mein Heil, Hosianna, dir, mein Teil. Richte du auch eine Bahn dir in meinem Herzen an,

5. dass, wenn du, o Lebensfürst, prächtig wiederkommen wirst, ich dir mög entgegengehn und gerecht vor dir bestehn. 

RG 369 T: Heinrich Held 1658 M: Frankfurt/M 1659 / Halle 1704 / Stuttgart 1744 (Johann Georg Stölzel?)

S: Bernard Henking 1952