AdresslisteKontaktSuche
Trachselwald

Projekttag KUW 9 in Bern

"Genug geredet" unter diesem Motto fand der diesjährige Projekttag in Bern zum Thema Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit statt. Auf die Konfirmandinnen und Konfirmanden und die beiden Begleitpersonen wartete ein informativer Stadtrundgang, ein Theaterbesuch sowie ein leckeres Pizzaessen.

Kurz nach dem Mittag startete die Konfklasse in Grünenmatt die Bahnreise nach Bern. im Lorrainepark wurden wir von einer Mitarbeiterin von "konsumGLOBAL" zu einem Rundgang durch das Quartier begrüsst. Mit Rollenspielen, thematische Inputs sowie Beobachtungsaufträgen wurden viele interessante Informationen zum Thema Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit vermittelt. Schwepunktmässig wurden die Themen fair produzierte Herstellung und Handel von Kleidungsstücken, nachhaltige Herstellung von Schokolade sowie Umgang mit elektronischen Medien behandelt.

Nach einem eindrücklichen Abstecher über die Klangbrücke trafen wir im Kirchgemeindehaus Johannes ein. Das Theaterensemble Johannes setzt sich aus LaienschauspielerInnen aller Altersgruppen der gleich benannten Kirchgemeinde in Bern zusammen. Sie inszenierten für uns das tolle Theaterstück "Genug geredet - steht jetzt auf! Eine Demo fürs Klima. Im Stück wurden relevante und drängende Themen unserer Zeit angesprochen wie zum Beispiel die Herausforderungen der Klimakrise aber auch Mobbing und Ausgrenzung. Es ging um Mut und Widerstand, aber auch um unseren Umgang mit Behinderungen. Bereichert wurde die Aufführung mit gehaltvollen Tanzszenen des Hiphop-Centers Bern.

Abgerundet wurde der Projekttag wurde der Tag mit einem feinen Essen in der Pizzeria Calabrisella.

Hier finden Sie ein paar Stimmen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern.