AdresslisteKontaktSuche
Grosshöchstetten

Aus dem Kirchgemeinderat

An seiner letzten Sitzung hat der Kirchgemeinderat u.a. folgende Geschäfte behandelt:

Personelles: Der Kirchgemeinderat genehmigt die Anstellung von Silvia Zürcher, geb. 02.08.1966, Hübeli 90b, 3533 Bowil, als Vizesigristin im Stundenlohn für Bowil. So wie die Anstellung von Miriam Kiener mit 5% als Co. Leiterin des Jugendchors Kinglets. Beide per 01.07.2022 Wir heissen Silvia Zürcher und Miriam Kiener herzlich willkommen.

Anfrage für einen Antennenstandort: Im Auftrag von Swisscom hat die Firma T-Line GmbH eine Anfrage für die Installation einer Funkanlage im Kirchturm Grosshöchstetten an die Kirchgemeinde Grosshöchstetten gerichtet. Am 20.05.2022 fand eine Begehung der Örtlichkeiten statt. Im Kirchturm sind Mauersegler beheimatet. Diese nisten ganz oben im Turm, die Antenne würde auf dem Boden beim Glockenstuhl eingebaut, somit ergibt sich einen Abstand zu den Nistkästen von rund 10 m. Auch ist der Antennenbetreiber gewillt gegen oben einen Strahlenschutz zu installieren. Abklärungen mit der Vogelwarte Sempach haben ergeben, dass es keine belasten-den Studien gibt. Grundsätzlich ist die Installation einer Funkanlage möglich.

Der Kirchgemeinderat spricht sich für die Installation einer Funkanlage im Kirchturm Grosshöchstetten aus. Die genaue Vorgehensweise und die Bedingungen wird er im Vorfeld mit den Beteiligten sowie auch mit der Vogelwarte Sempach klären.

                                                                                                                                          

Das Ratssekretariat